Die D1 2014 stellt sich vor

stehend von links
Trainer Jürgen Gerstmayer, Philip Eberhardinger, Jacob Deininger, Florian Hußlein Julius Piacek, Fabio Mamoudi, Elmar Lutzenberger, Marius Höh

vorne von links
Adam Gergö, Benjamin Mayer, Nina Schmidt, Almir Hodzic, Luis Balkie

Foto entstand am 09.102014 beim Punktspiel in Unterknöringen. Durch zwei Treffer von Florian Hußlein und Almir Hodzic gewann der TSV mit 2 : 0
Da sich der Torwart (Fabio Mamoudi) am Tag zuvor verletzte, sprang Nina Schmidt als Torwart ein. Sie machte Ihre Sache sehr gut und wurde auf perfekt von der Abwehrreihe unterstützt.

Riesenerfolge der D-Jugend

Am 24.11.2013 spielten sie in Unterknöringen ihr erstes Turnier gegen die Mannschaften, TSV Offingen 1, TSV Offingen 2, JFG Aschberg, SV Unterknöringen 1 und SV Unterknöringen 2. In der Gruppenphase gab es zwei Siege gegen SV Unterknöringen 2 ( 4 : 2 ) und TSV Offingen 2 ( 6 : 1 ). Im Finale wurde dann die JFG Aschberg im Siebenmeterschießen bezwungen.

Beim unserem 7.Hallencup bewiesen sie wiederum, dass wir ein super Team haben und siegten in einem spektakulärem Finale mit 2:0 gegen Niederstotzingen (siehe Berichte vom Hallencup).Am 24.11.2013 spielten sie in Unterknöringen ihr erstes Turnier gegen die Mannschaften, TSV Offingen 1, TSV Offingen 2, JFG Aschberg, SV Unterknöringen 1 und SV Unterknöringen 2. In der Gruppenphase gab
es zwei Siege gegen SV Unterknöringen 2 ( 4 : 2 ) und TSV Offingen 2 ( 6 : 1 ). Im Finale wurde dann die JFG Aschberg im Siebenmeterschießen bezwungen.

Beim unserem 7.Hallencup bewiesen sie wiederum, dass wir ein super Team haben und siegten in einem spektakulärem Finale mit 2:0 gegen Niederstotzingen (siehe Berichte vom Hallencup).

Es folgte am 08.12.2013 die Vorrunde zur Kreismeisterschaft in Leipheim. Der TSV Wasserburg nahm mit 2 Mannschaften sehr erfolgreich teil. Wie nah Erfolg und Mißerfolg zusammenhängen, erfuhr unsere D 1 im letzten Gruppenspiel. Hier stand es gegen die JFG Günz 05 fünfzehn Sekunden vor Schluss 1:1. Mit einer Glanzparade rettete unsere Nummer 1 (Fabio Mahmoudi) das unentschieden und leitete im Gegenzug den Siegtreffer durch Marius Böhm ein. Das unentschieden hätte der JFG Günz 05 gereicht und wir wären somit nur Gruppenzweiter gewesen. Das Glück der D 1 – Junioren war vielleicht zuviel, denn unsere D 2 – Junioren benötigten gegen die JFG Donau Günz im letzten Gruppenspiel einen Sieg. Bis 10 Sekunden vor Schluss, führte unsere Mannschaft noch mit 1:0 und mussten dann noch den Ausgleich hinnehmen. Somit wurde unsere D 2 Gruppen zweiter. Für die Endrunde konnten Sie sich nicht qualifizieren, da nur eine Mannschaft teilnehmen darf.

Am Samstag den 21.12.2013 spielten unsere Jungs beim Hallenturnier des SV Höchstädt. Gegner in der Gruppe A waren der SSV Höchstädt, SV Wortelstetten und der TSV Schwaben Augsburg. Alle Spiele wurden gewonnen und dies mit einem Torverhältnis von 12 : 1. Nur der SV Wortelstetten schaffte es, unsere Nummer 1 zu bezwingen. In der Gruppe B spielten der SC Nähermemmingen, FC Gundelfingen, TSG Stadtbergen und der FC Donauried. Im Halbfinale bezwangen unsere Jungs den FC Donauried mit 3 : 0. Jetzt kam es zum Finale gegen den FC Gundelfingen. Hier ging es in die Verlängerung und dort erzielte Philip Eberhardinger das 1: 0. Die Zuschauer in der Halle trauten ihren Augen nicht, was unsere Jungs hier auf’s Parkett zauberten. Da der FC Gundelfingen mit seinen D-Junioren in der BOL auf Punktejagd geht, war dieses Ergebnis nicht zu erwarten. Man sieht, was durch Trainingsfleiß alles erreicht werden kann. Dieser Erfolg geht mit Sicherheit auch das Konto unseres Trainers Jürgen Gerstmayr. Der TSV Wasserburg spielte mit folgender Mannschaft
Fabio Mahmoudi, Philip Eberhardinger, Elmar Lutzenberger, Nik Groepper, Max Reichelt, Florian Hußlein, Luciano Romano, Abdukadir Özdogan und Almir Hodzic.

Am 29.12.2013 findet die Kreismeisterschaft der Junioren statt. Wir wünschen unseren D-Junioren auch hier viel Erfolg !!!

Die D-Jugend Saison 2013/14 stellt sich vor:

D1:
stehend von links Trainer Jürgen Gerstmayr, Hußlein Daniel,  Böhm Marius, Eberhardinger Philip, Hodzic Almir, Gröpper Nik, Hußlein Florian
vorne von links Ramano Luciano, Lutzenberger Elmar, Mamoudi Fabio, Narim Evrim, Özdogan Abdukadir

 

 

 

 

 

 

 


D 2 -Junioren im Jahr 2014:
stehend von links Lukas Zettler, Daniel Husslein, Wuchner Phllipp, Baskurt Batuhan, Amir, Acikgöz Emre, Özdogan Muhamet, Trainer Alex Feldengut
sitzend von links: Nina Schmidt, Simon Merker, Daniel Schroweg, Hasan Güngör, Seymen Sevisoglu
es fehlen: Dennis Bayerle, Loran Nas, Adrian Zaunberger, Karahan Atlas, Daniel Hußenether

Unsere D 2 - Junioren nahmen am D 1 - Junioren Hallenturnier des FV Illertissen teil

Unsere Mannschaft startet mit einem 4 : 1 Sieg in das Turnier und musste sich dann in allen Spielen geschlagen geben.
Sie zeigten im Feld der D 1 - Junioren eine sehr gute Leistung und freuten sich über die Teilnahme.
Betreut wurde unser Team vom D-Junioren Trainer Wuchner Ralf.
Folgende Spieler waren am Start.
Schmidt Nina, Narim Evrim, Wuchner Phillipp, Acikgöz Emre, Baskurt Batuhan, Bayerle Denis, Gergin Selcuk,
Özdugan Abdukadir, Özdugan Muhammed, Schroweg Daniel,

Ergebnisse D2 Turniere in Illertissen und Neusäß

20140104_D_Junioren_Illertissen.pdf

20141201_D2_Turnier_Neusaess.pdf